Heute ist der 13. 07. 2020
Wir altern real
Ponyzucht

Privatstall

Büro

In Memoriam

Zum Turnierstall
Maylen van der Meyen

Alter:29 Jahre
Im Kindergarten wurde Maylen immer gehänselt, weil sie viel kleiner war als die anderen Kinder. Heute ist genau das ihr Kapital. Die zierliche kleine Person mit den leicht lockigen braunen Haaren ist selbstbewusst und auch wenn sie mit ihrer ruhigen Stimme oft überhört wird hat sie inzwischen gelernt sich Gehör zu verschaffen.



Familiäres

Eltern: Roger & Emily van der Meyen
Geschwister:Zwei ältere Schwestern & eine jüngere Schwester
Beziehung: Wieder mit Sam zusammen
Die Kollegen Kim, Lydia, Lisa und Hannes mit denen sie ihre Ausbildung gemacht hat, sind für Maylen heute wie eine Familie. Wie es in einer Familie so ist, streitet man sich manchmal und findet den ein oder anderen manchmal echt zum kotzen… Aber Familie hält immer zusammen und ist füreinander da. Entsprechend turbulent ist das Verhältnis der 5 zueinander und Langeweile gibt es selten.

Mit Tina ist Maylen zusammen gezogen, als sie genug vom Hofleben hatte aber auch noch nicht das passende Gehalt für eine eigene Wohnung hatte. Heute ist das Zusammenleben der beiden Freundinnen so harmonisch dass beide nicht im Traum daran denken ihre gemeinsame WG, oder ihre WG Katze Minki, wieder aufzugeben. Tina ist Maylens Vertraute in allen Lebenslagen.

Mit der ambitionierten Dressurreiterin Lena verbindet Maylen die Leidenschaft und obwohl die beiden so unterschiedlich sind, haben sie im Laufe der Zeit eine gute Freundschaft entwickelt.

Vielleicht war Maylen von Anfang an durch Kims Geschimpfe voreingenommen oder mit seiner protzigen Art ist er ihr schlichtweg das ein oder andere Mal zu nahe getreten – aber beste Freunde werden Max und Maylen sicherlich nicht mehr. Wenn es um die Arbeit geht kann sie jedoch ganz normal mit ihm umgehen.

Jacks ruhige, teilweise recht schüchterne Art, hat ihn in Maylens sofort sympathisch gemacht. Die beiden verstehe sich sehr gut.

Ryan ist ein unkomplizierter Zeitgenosse und auch Maylen bietet wenig Grund sie nicht zu mögen. Auch wenn die beiden kein enges Verhältnis pflegen, verstehen sie sich gut.

Rory hat mit seiner Art so manch einen vor den Kopf gestoßen. Auch Maylen hat sich schnell von ihm zurückgezogen, hatte sie doch genug von seiner abweisenden und desinteressierten Manier. Sie schätzt jedoch seinen Umgang mit den Pferden und seine Verlässlichkeit.



Maylen war die erste Auszubildende bei uns, und ist heute ein absolut essentieller Teil unseres Teams. Noch immer ist die kleine, schlanke Person eher im Hintergrund, ruhig und besonnen. Sie hält sich in Diskussionen zurück, verkündet ihre Meinung nur selten doch wenn, dann hat sie Hand und Fuß. Im Sattel ist Maylen eine absolut begabte Dressurreiterin, so sensibel und fein das es scheint als würde sie telepathisch mit ihrem Pferd kommunizieren. Am Sprung, ebenso wie im Gelände, ist Maylen jedoch eher zögerlich.

Als Tochter eines Warmblutzüchters ist Maylen von klein auf mit Pferden vertraut. Für jedes Kind der Familie gab es früh ein eigenes Pony und während Maylens Geschwister immer darauf gewartet haben endlich die selbstgezogenen Warmblüter reiten zu dürfen, ist Maylen immer bei ihren Ponies geblieben. Sie ist eine sehr ruhige und disziplinierte Reiterin mit ruhiger Hand und schöner Körperhaltung. Bei störrischen Pferden fehlt ihr manchmal das Durchsetzungsvermögen aber da sie ihre Pferde, besonders die Hengste, immer um den Finger gewickelt bekommt hat sie selten Auseinandersetzungen beim Training.

Feste Turnierpferde

Dawson Creek BT 17jähriger Deutsches Reitpony Hengst
Klees Joshamee 7jähriger Vesländer Reitpony Hengst
Klees Dawson Jeannie 9jährige Vesländer Reitpony Stute
Rb´s Pineapple 15jährige Deutsches Reitpony Stute
Klees Marigold PS 11jährige Vesländer Reitpony Stute
Klees Samantha 10jährige Welsh Partbred Stute
PS Mangomay 11jährige Deutsches Reitpony Stute
Klees Stromanov 4jähriger Vesländer Hengst
Vitamincocktail E 5jähriger Belgisches Warmblut Hengst
Klees Adance for Adele 5jährige Vesländer Stute