Heute ist der 22. 10. 2019
Wir altern real
Ponyzucht

Privatstall

Büro

In Memoriam

Zum Turnierstall
Pferdeliste
Das Team


1. Hofleitung

Michael Rothschild

Im Gegensatz zu seinem älteren Bruder Lars ist Michael ein erfahrener Reiter mit Turniererfahrung. Er ist im Springen wie auf der Dressur bis Klasse S erfolgreich.
Michael ist ein ambitionierter und ehrgeiziger Turnierreiter. Freizeitreiten ist ihm unverständlich, für ihn ist der sportliche Erfolg unerlässlich für ein erfülltes Reiterleben. Seine Lieblingspferde sind stets die, die mit genauso viel Feuereifer bei der Sache sind wie er. Obwohl Leiter eines Ponyhofes, reitet er selbst nur Warmblüter und besitztauf Kleemann "nebenbei" eine ausgewählte Truppe Sportpferde.
Mehr erfahren

2. Hofleitung

Lars Rothschild

Der Betriebswirtschaftler hat sein Leben mit Pferden verbracht, jedoch nie wirklich seinen Bezug zum Reitsport gefunden. Er ist auf Kleemann vor allem in der Verwaltung zu finden, seine einzige sportliche Ambition ist der Kutschsport, den er mit den 4 Friesen des Gestüts betreibt.

Auch wenn die Theorie vorsah, dass Lars und sein Bruder Michael den Hof zu gleichen Teilen führen, war es für Lars nie ein Problem als sich die Arbeit schließlich doch so verschob, dass Michael den Großteil der organisatorischen Arbeit übernahm. Lars ist schlichtweg kein Geschäftsmann und vollauf damit zufrieden das Training seiner Pferde und gegebenenfalls die Arbeit einiger Kollegen zu planen und auszuführen.
Im Turniersport zeigt er keinerlei Ambitionen im Sattel, ist jedoch ein begeisterter und erfahrener Fahrer der auf Kleemann vom Einfahren bis zum Turniersport in den höchsten Klassen alles selbst in die Hand nimmt.
Mehr erfahren

3. Hofleitung

Svea Linde

Die langjährige Freundin von Lars ist nun erstmals mit von der Partie. Sie fährt seit ihrem 7. Lebensjahr Kutsche und will gemeinsam mit Lars den Kutschbereich auf Kleemann stärken.
Beim Anblick von Pferden ist Svea nie über ihr "Oh mein Gott wie süüüüß er ist!" aus Kindertagen hinaus gekommen. Bis heute hat die Fahrerin sich ihre Liebe zu kleinen, knautschigen Ponygesichtern erhalten und auch wenn sie sich heute gerne mal hinter das Dinner for One Gespann auf den Bock setzt, versucht sie in ihren Arbeitsalltag vor allem mit Ponies zu trainieren.
Mehr erfahren

Auszubildende

Alina Meister

Alina kam das erste Mal zu uns auf den Hof, als ihr Vater sich um die Position als Hufschmied bewarb. Schon damals war sie hellauf begeistert von unseren Ponies und mehr als glücklich, als Kurt die Stelle tatsächlich bekam und sie damit die Möglichkeit, bei uns eine Reitbeteiligung zu bekommen. Seit dem ist viel passiert: Aus der talentierten aber unsicheren Reitanfängerin ist eine erfahrene Turnierreiterin geworden. In der Dressur und im Springen bis Klasse L erfolgreich. Noch immer erleben wir Alina als einen sehr ehrgeizigen Menschen, sie will in allem stets die Beste sein und ist mitunter etwas ungeduldig. Doch hier merkt man mal wieder, dass Pferde die besten Lehrmeister ist, und so langsam lernt auch Alina Geduld und Ruhe.
Mehr erfahren

Das Bereiterteam

Fanny Collins


Mehr erfahren

Maylen van der Meyen

Maylen war die erste Auszubildende bei uns, und ist heute ein absolut essentieller Teil unseres Teams. Noch immer ist die kleine, schlanke Person eher im Hintergrund, ruhig und besonnen. Sie hält sich in Diskussionen zurück, verkündet ihre Meinung nur selten doch wenn, dann hat sie Hand und Fuß. Im Sattel ist Maylen eine absolut begabte Dressurreiterin, so sensibel und fein das es scheint als würde sie telepathisch mit ihrem Pferd kommunizieren. Am Sprung, ebenso wie im Gelände, ist Maylen jedoch eher zögerlich.

Als Tochter eines Warmblutzüchters ist Maylen von klein auf mit Pferden vertraut. Für jedes Kind der Familie gab es früh ein eigenes Pony und während Maylens Geschwister immer darauf gewartet haben endlich die selbstgezogenen Warmblüter reiten zu dürfen, ist Maylen immer bei ihren Ponies geblieben. Sie ist eine sehr ruhige und disziplinierte Reiterin mit ruhiger Hand und schöner Körperhaltung. Bei störrischen Pferden fehlt ihr manchmal das Durchsetzungsvermögen aber da sie ihre Pferde, besonders die Hengste, immer um den Finger gewickelt bekommt hat sie selten Auseinandersetzungen beim Training.
Mehr erfahren

Inka Rumbruch

Inka ist eine kleine, zierliche Person die selbst mit der Zucht von Ponies groß geworden ist. Sie stellt bei uns vor allem die erfahreneren Pferde auf Turnieren vor, reitet Dressur bis M und Vielseitkeit bis L.
Mehr erfahren

Steffi Müller

Steffi ist unsere hofeigene Ausbilderin. Sie ist für das Training der Jungpferde, speziell das Einreiten und die erste Turniervorstellung, verantwortlich.
Mehr erfahren

Lydia Westfels

Mit Turniererfolgen bis zur Klasse L ist Lydia eine sehr hoffnungsvolle Auszubildende. Sie wird die Lehre zum Pferdwirt Schwerpunkt Reiten bei uns absolvieren und kann danach eventuell in den Betrieb übernommen werden.
Mehr erfahren

Kim Rubich

Kim hat uns beim Vorreiten vor allem mit ihrer absolut sensiblen Art überzeugt. Sie geht sehr gut auf die Pferde ein und bringt enorm viel Geduld mit. Ihr mangelt es manchmal am Mut, doch wir hoffen dass sie im Laufe der Zeit selbstsicherer wird.
Mehr erfahren

Hannes Thorm

Schon in jungen Jahren erfolgreich bis Klasse L mit ersten Starts in Klasse M - und sich trotzdem nicht zu schade, zuhause den Stall auszumisten. So haben wir Hannes zu Beginn seiner Ausbildung kennen gelernt - heute gehört er auf Kleemann schon längst zum Inventar. Hannes ist ein Springreiter durch und durch. Schon lange hat er seinen Schwerpunkt auf den Warmblütern des Hofes, aber auch in der Ausbildung der springbegabten Ponies ist er eine große Unterstützung.
Mehr erfahren

Philip Tannheim

Der große, schlacksige Mann mit dem breiten Lächeln ist bei uns innerhalb kürzester Zeit zu einer echten vertrauensperson geworden. Auf Philip ist stets Verlass, er erledigt seine Aufgaben schnell und genau, hilft anderen und scheint nie müde zu werden. Im Umgang mit Pferden ist Philip immer ruhig und gelassen, selbst der unruhigste unserer Youngster wird bei ihm zu einem lieben Lämmchen und so ist es für uns eine große Hilfe, dass Philip aushilft wo immer Not am Mann ist und all die Pferde reitet, die noch keinen festen Bereiter haben.
Mehr erfahren

Bianca Kuhn

Bianca hat ihre Ausbildung bei der Ponyzucht Kleemann gemacht und arbeitet bei uns auch weiterhin als Pferdepflegerin. Sie ist eine zuverlässige und gewissenhafte Arbeiterin, im Umgang eher still und unauffällig aber ein Liebling all unserer Pferde.
Mehr erfahren

Janosch Wiegert

Wenn die Kleidung etwas schmuddeliger aussieht als es für ein großes Gestüt angemessen scheint, die Haare etwas länger als es praktisch wäre und das Lächeln etwas verschmitzter, als bei anderen - dann ist es Janosch. Der 28jährige Lebenskünstler ist als Partner bei der Ponyzucht Kleemann eingestiegen, als der Verkauf aller Fjordpferde anstand. Mit untermütlicher Geduld und viel Arbeitskraft hat er sich auf Kleemann seinen eigenen Bereich geschaffen, in dem er nun in Zusammenarbeit mit Natalja und in Kooperation mit den Rothschilds eine kleine, feine Freizeitschule führt in der unsere Fjordpferde zum Einsatz kommen. Auch wenn er halb selbstständig ist, engagiert er sich viel auf dem Hof und bindet sich gut ins Team ein.
Mehr erfahren

Tina Laub

Nachdem Maylen, Kim, Lydia, Lisa und Hannes gemeinsam ihre Ausbildung auf Kleemann verbrachten, waren sie ein eingespieltes Team. Tina, die erst später ihre Ausbildung begann, hatte lange Angst ein wenig außen vor zu sein. Tatsächlich war die Angst unbegründet - einfach schon deshalb, weil Tina eine so herzensgute Person ist, dass sie jeder sofort ins Herz schließt. Sie ist unsere "Gute Seele", unser "Ruhepol" im Team. Auch wenn sie auf Außenstehende etwas unscheinbar wirkt, genießt man ihre ruhige und besonnene Art zuhause sehr, besonders wenn es mal etwas chaotischer wird und sie mit schon fast stoischer Ruhe alles wieder ordnet und auch anderen hilft, ans Durchatmen zu denken.
Dies alles sind Qualitäten die auch ausgleichen, dass sie im Sattel nicht die aller Erfahrenste ist. Wo Grundlagen und einfache Disziplinen gut sitzen, kommt Tina spätestens auf L-Niveau schon etwas ins Schwanken.
Mehr erfahren

Team Harving

Das Team, dass unsere Pferde im Ausland vorstellt!
Mehr erfahren

Evelyn Martins

Evelyn Martins, eine Reitlehrerin wie man sie sich besser nicht wünschen kann. Sie ist nett, offen, ehrlich und sehr gerade raus. Sie ist ein Workaholic, morgen gerne als Erste im Stall und wenn es nicht Michaels Aufgabe wäre SEINEN Stall abzuschließen, wäre sie Abends auch gerne die letzte die geht.
Auf Kleemann hat sie oft ihr Anliegen geäußert, sich in der Jugendarbeit zu engagieren. Nachdem Janosch und Natalja mit den Fjordpferden eine kleine, freizeitorientierte Reitschule eröffnet hat, bemühte sie sich stets um eine etwas leistungsstärkere, turnierorientierte Gruppe zu bilden. Mit dem kleemannschen Jugendförderprogramm wurde ihr dieser Wunsch nun erfüllt. Mit 5 der ehrgeizigsten Reitschüler übt Evelyn seitdem in Einzel- oder kleinen Gruppenstunden auf unverbrauchten und zukunftsträchtigen Ponies aus unserer Zucht intensiver für den jetzigen und späteren Turniereinsatz.
Mehr erfahren

Lena Steengaard


Mehr erfahren

Natalja Zamsky


Mehr erfahren

Ryan O´Mordha

In Douwahell geboren hat der gebürtige Seamairer schon früh bei Hoffesten oder Turnieren unseren Hof kennen gelernt. Gemeinsam mit seinem Vater, Jack O´Mordha, hat er den Vielseitigkeitssport für sich entdeckt und kennt die Geländestrecken unserer Insel wie seine Westentasche. Nachdem er seine Ausbildung in einem großen Betrieb in Heidewald absolviert hat, folgte er dem "Ruf der grünen Insel" und kehrte in die Heimat zurück. Seit 2013 unterstützt er unser Team im Training und der Vorstellung der Geländepferde und fühlt sich speziell im Sattel von schwierigen Pferden wohl.
Mehr erfahren

Jack O´Padraig

Als die Ponyzucht Kleemann die Eröffnung feierte, stand draußen am Geländeparcour ein schlacksiger 5jähriger Junge mit lustigen blonden Locken vor Michael und verkündete, dass er eines Tages auch auf Kleemann arbeiten will. Und er hat seinen Wunsch umgesetzt - nun, 14 Jahre später, hat Jack O`Padraig nach seinem Schulabschluss bei uns seine Ausbildung angefangen. Noch immer ist er schlacksig und relativ klein, mit wirrem Haar und der Eigenschaft, alles auszusprechen was er denkt. Auf Turnieren noch etwas nervös, hat er sich Zuhause innerhalb kürzester Zeit als absolut zuverlässiger und sehr sattelfester Reiter bewiesen. Jack ist ein unkomplizierter Teamspieler der immer für andere da ist uns unseren Arbeitstag mit seinen verrückten und ungewöhnlichen Ideen oft viel abwechslungsreicher gestaltet, als sie früher waren.
Mehr erfahren

Maximilian van Bakker

"Ein SCHNÖSEL sondergleichen!" - das unsere Kim nicht immer die Diplomatischste ist, ist bekannt. Doch ihrem ersten Eindruck von Maximilian van Bakker haben sicherlich einige aus dem Team zugestimmt. Maximilian van Bakker? DER Maximilian van Bakker? Sohn des Vesland-Meisters im Springreiten 1978 und selbst 3facher Meister im Springreiten, einst als junger Reiter Sandefeld-Nord, später in der Juniorenmeisterschaft des Springreiterclubs Niemelow und zuletzt als jüngstes Mitglied des Goldteams Vesländer Jugendreiter? Ja, dieser Maximilian van Bakker. Letztlich war der Beginn seiner Ausbildung selbst dem PferdeMAGAZIN eine kurze Meldung wert und manch einer mag sich fragen, was ein solch sportorientierter Springreiter bei uns will? Nun, letztlich ist es schnell gesagt: Max ist, trotz seines großen Egos und mitunter arroganten Art, ein sehr kumpelhafter Typ. Unser Bereiter Hannes Thorm, ein guter Freund von Max, war letztlich ausschlaggebend für seine Entscheidung. Und tatsächlich scheint der eingefleischte Warmblutreiter sich inzwischen sogar ein wenig mit den Ponies angefreundet zu haben...
Mehr erfahren

Rory O´Mara

Wortkarg betrat der hochgewachsene, gut gebaute Mann den Hof und überreichte seine Bewerbung. Eine Woche später das Probereiten, zwei weitere Wochen später der erste Arbeitstag. Worte wurden kaum verloren, von Reden scheint Rory allgemein wenig zu halten. Auch Monate nach Arbeitsbeginn hat man das Gefühl, den talentierten Vieleitigkeitsreiter kaum zu kennen. Und auch er scheint wenig Interesse daran zu haben, seine Kollegen privat zu kennen. Nur eins weiß man über Rory - er ist da. Und er arbeitet. Die Sätze "jemand müsste mal..." oder "kann bitte irgendwer bei Gelegenheit..." gehören der Vergangenheit an: Rory hat bereits. Man meint, er habe einen unterschöpflichen Vorrat an Energie und kaum etwas anderes im Kopf, als die Arbeit mit seinen Pferden.
Trotzdem ist die Arbeit mit ihm nicht einfach. Sei es der verletzte Stolz, wenn die schmachtenden Flirtversuche der Frauen ignoriert oder die gemeinsamen Saufabende der Männer abgelehnt wurden, fast jeder hatte schonmal das Bedürfnis ihn als arroganten, selbstverliebten oder unkooperativen Menschen zu bezeichnen. Doch, es wundert einen kaum, Rory interessiert das herzlich wenig.
Mehr erfahren

Soraya ibn Al Fulan

Wenn große, rehbraune Augen dich aus einem orientalisch anmutendem Gesicht angucken und dazu überreden, die komplette Stallarbeit zu übernehmen ohne eine Gegenleistung dafür zu kriegen, dann hast du gerade Soraya kennen gelernt. Die arabische Schönheit, Tochter eines großen Unternehmers und von klein auf im Sattel der teuersten Pferde, ist nicht nur verwöhnt und findet sich selbst zu wichtig für die niederen Arbeiten, sie weiß es auch geschickt andere für ihre Belange einzuspannen und um den Finger zu wickeln. Die international im Springsport erfolgreiche Reiterin bei uns einzustellen, geschah nicht nur ohne Diskussionen - letztlich konnte sie jedoch mit viel Gefühl am Pferd und enormem Talent überzeugen.
Mehr erfahren

Nadine Gersten

Nadine sprang am Gestüt ein, als mit einem Schlag Trainermangel in der Ponysparte eintrat und die Ponys drohten im Bewegungsmangel abzudrehen oder die Reiter im Stress auszubrennen. Überzeugt hat Nadine einfach durch ihre gewissenhafte Art und viel Wahl war da nicht, um lange nach einer geeignetes Aushilfe oder ständigen Bleibe zu suchen.


Mehr erfahren

Jarvi Price

Jarvi ist seit Anfang September 2018 auf Kleemann. Er kam als Vertretung für Maylen und übernimmt bei uns vor allem die Dressursparte. Sein Arbeitsvertrag ist vorerst bis April befristet, bei guter Zusammenarbeit ist eine dauerhafte Übernahme möglich.
Mehr erfahren

Ilona Harving

Ilona Harving ist seit 2015 Partnerin der Ponyzucht Kleemann - sie hat mit ihrem Team die Vorstellung der internationalen Pferde auf SAI Turnieren übernommen.
Nachdem eine zwischenzeitige Pause der SAI viele Pferde zurück auf den Hof brachte, und Ilona ohne Arbeit lies, ist sie mit ihrem Team nun ebenfalls auf Kleemann und lernt aktuell den nationalen Turniersport kennen.
Mehr erfahren

Marty Harving

Gemeinsam mit seiner Mutter kam Marty im August 2019 auf die POnyzucht Kleemann. Er hat die letzten Jahre die international startenden Pferde des Hofes in der SAI betreut - nachdem diese nun wieder zuhause sind, ist Marty kurzentschlossen mit ihnen zu uns gekommen.
Mehr erfahren

Amelia Stapylton

Als Bereiterin beim Team Harving hat Amelia die Kleemannschen Pferde bei internationalen Turnieren in der SAI vorgestellt. Nach Pause der SAI Turniere ist Amelia nun zu uns gekommen, um ihre ehemaligen Schützlinge bei uns weiter betreuen.
Mehr erfahren

Sammy Sutton

Sammy Sutton gehört zu den Mitgliedern des Team Harving, die nach Ende der internationalen Turniere zu uns auf die Insel kam, um uns hier bei der Arbeit mit den Pferden zu unterstützen.
Mehr erfahren

Abeba Sheshy

Abebas Vater ist erfahrener Distanzreiter und auch Abeba selbst ist mit Pferden aufgewachsen. Da es ihr zuhause an Trainings- und Jobmöglichkeiten fehlte, hat Abeba sich auf Kleemann beworben. Unsere wachsende Sparte der Distanzpferde, hauptsächlich organisiert durch unsere langjährige Bereiterin Kim, suchte aktuell nach Unterstützung.

Mehr erfahren

Familie

Emilia Linde

Emilia ist die Tochter von Svea und Lars. Sie und ihre beste Freundin Maja sind absolut unzertrennlich - sei es in der Schule, beim Sport oder in der Freizeit. Emilia lernt aktuell auf ihrem Shetty "Wiesenzwerg" reiten und während sie aktuell noch in der Abteilung unterwegs ist, träumt sie davon nächstes Jahr ihre erste E Dressur zu schaffen.
Mehr erfahren

Maja Rumbruch

Maja ist die Tochter von unserer Bereiterin Inka und ihrer Ehepartnerin Vivien, die bei uns als Pflegerin arbeitet. Da beide Eltern bei uns arbeiten, ist Maja von klein auf quasi immer hier - und gehört damit schon längst zum Inventar. Sie reitet ihre Shettystute "Liselotte" mit der sie nächstes Jahr gerne Springreiterwettbewerbe starten möchte.
Mehr erfahren

Matteo Linde

Matteo ist der Sohn von Svea und Lars. Der kleine Junge ist der Liebling aller Bereiter und wird nach Strich und Faden verwöhnt und betüddelt. Er ist aktuell mit seiner Shettystute Minnie in Führzügelklassen unterwegs. Außerdem sitzt er gerne bei Papa auf dem Kutschbock oder geht auf Handpferden mit ins Gelände.
Mehr erfahren

Katjenka Thorm

Katjenka ist die Tochter unserer Pflegerin Lisa Thorm - und damit Nichte unseres Bereiters Hannes Thorm. Zu ihrem 5. Geburtstag hat Katjenka sich Reitstunden gewünscht - und ist seitdem fast pausenlos bei uns auf dem Hof an zutreffen.
Mehr erfahren

Kenny van der Meyen

Ende November 2018 brachte unsere Bereiterin Maylen ihr erstes Kind zur Welt. Papa ist ihr langjähriger Freund Sam. Wir gratulieren der kleinen Familie herzlichst!
Mehr erfahren

Pfleger

Vivien Markussen

Die Pflege und Versorgung der Pferde, sowie das Training das Jungpferde, obliegt Vivien. Sie ist selten im Sattel zu sehen, aber trotzdem oft auf Turnieren unterwegs - bei Jungpferdeprüfungen, GHPs und ähnlichem.
Mehr erfahren

Theodor van Heth

Ist das älteste Mitglied im Team und hat, wie es in den früheren Generationen oft so ist, ein echtes Gespür für Pferde. Bei ihm als Pfleger kann man sicher sein, dass jedes Pferd optimal versorgt ist und keiner auch nur ein Haferkorn zu viel oder zu wenig Futter kriegt.
Mehr erfahren

Lisa Thorm

Hannes jüngere Schwester kann die Verwandschaft zu ihrem Bruder kaum leugnen - jedenfalls auf den ersten Blick. Das gleiche strahlende Lächeln, die pechschwarzen Haare und immer einen aufmunternden Spruch auf den Lippen. Aber in ihren Interessen ist sie grundverschieden. Das pferdebegeisterte Mädchen hat früh gemerkt, dass sie sich im Sattel nicht wohl fühlt und sehr ängstlich ist. In Pflege, Versorgung und Training vom Boden aus - sei es Bodenarbeit, Longentraining oder Gymnastizierung - hat sie ihre Passion gefunden und beginnt im neuen Jahr als einzige unserer Auszubildenden ihre Ausbildung mit dem Schwerpunkt Zucht und Haltung.
Mehr erfahren

Kurt Meister

Kurt Meister ist schon seit langer Zeit als Hufschmied tätig. Er ist ein etwas kräftigerer Mann mit einer sehr tiefen Stimme. Kinder finden ihn anfangs immer etwas gruselig, zumal Kurt auch nicht sonderlich gesprächig ist. Er arbeitet gerne für sich und hat ungerne Zuschauer. Mit den Pferden hat er teilweise einen sehr strengen Umgang und weiß sich immer durchzusetzen. Manch einer findet ihn vielleicht sogar etwas zu streng, aber er würde nie etwas tun was den Tieren schadet. Kurt ist 45 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Kinder.
Mehr erfahren

Reitbeteiligung

Luciano Navetto

Luci, unser Hahn im Korb, ist der einzige männliche Reitschüler der bislang genug Ehrgeiz und Motivation gezeigt hat, um auf Kleemann feste Pflegepferde zu bekommen. Sein Ehrgeiz ist sehr zielgerichtet: Springen soll es sein, am besten S, so schnell wie möglich. Unser Bereiter Hannes war lange sein großes Vorbild, seitdem er selbst Turniere reitet saugt er aber auch jegliche Berichte über bekannte Springreiter - und auch Pferde - auf und krakelt sein Wissen liebend gerne raus.
Bei ihm selbst ist an Springen noch nicht so recht zu denken, auch wenn die Reitstunden in denen er mal ein Cavaletti springen darf, seine liebsten sind. Abgesehen von seinen großen Plänen - Weltreiterspiele 2022 SPÄTESTENS! - ist er im Unterricht immer bei dem was gerade passiert und absolut nicht abgehoben. Damit erarbeitet er sich gerade eine solide Grundlage und geht mit seinen Reitpferden einen guten Weg.
Mehr erfahren

Lilly Joza

Als das Programm "Jugendförderung" auf Kleemann begann, war klar eine Altersgrenze von 9 Jahren gesetzt. Schon für die 8jährige Roni wurde dies etwas gelockert, als das Gespräch schließlich auf die 7jährige Lilly kam, kam es zu hitzigen Diskussionen. Umbestreitbar war aber schließlich für alle Beteiligten, dass Lilly ein ungewöhnliches Talent hat und nicht nur sattelfest und sehr lernbegierig ist, sondern auch geistig sehr reif. Um ihr Pony Brianna, dass sie 2mal die Woche reitet, verbringt Lilly auch an den restlichen 5 Tagen der Woche viel Zeit. Jeden Tag nach der Schule putzt sie gewissenhaft das braune Fell ihres Ponies, führt sie selbst auf die Koppel und kontrolliert ob die Box ordentlich gemistet wurde. Auch wenn sie mitunter noch ein leichtes Handicap gegenüber den anderen Reitschülern hat, einfach aufgrund ihres Alters, wird sie diese sicherlich bald in allen Belangen überholen.
Sommer 2018: Von Lillys "leichtem Handicap" ist nichts mehr zu merken: die heute 10jährige ist den meisten ihrer Kollegen weit überlegen. Letztes Jahr durfte sie beim Anreiten der jungen Stute Khaleesi helfen, dieses Jahr sitzt sie erstmals im Sattel eines Warmbluts, mit dem sie nächste Saison den Sprung in Dressur der Klasse L wagen möchte.
Mehr erfahren

Roni Goldmann

Von den 30 Kindern, die regelmäßig auf Kleemann Reitunterricht nehmen, wurden die talentiertesten ausgewählt, um von einer Privatreitlehrerin besonders gefördert werden zu können. Dabei wurde eine Altersgrenze von 9 Jahren gesetzt, die für die 8jährige Roni Goldmann dann jedoch ausgehebelt wurde. Das stille, manchmal etwas schüchterne Mädchen, zeigt eine solch natürliche Begabung im Umgang mit Pferden, dass auch sie eine Chance bekam. Letztlich war sie so überzeugend, dass sie mit dem 5jährigen Alfi einen Hengst als Pflegepferd bekam, der sich bei ihr so pudelwohl fühlt, als wäre sie eine erfahrene Berufsreiterin. Allgemein blüht das Mädchen, das selten einen Ton raus bringt, im Sattel so auf, dass man sie kaum wieder erkennt.
Mehr erfahren

Fanny Fitzpatrick

Die 9jährige Fanny ist ein Wirbelwind, dem es weder im Stall noch im Sattel aufregend und spannend genug sein kann. Angst ist ihr ein Fremdwort und sie war die erste die "JA!" schrie, als wir unseren sattelfesteren Reitschülern anboten, mal eine Reitbeteiligung auf einem Jungpferd auszuprobieren. "Ihre" 3 Mädchen Catarinchen, Narnia und Gracie reitet sie jeweils 2 Tage die Woche, ist aber auch ansonsten oft und gerne im Stall und steckt überall ihre Nase rein.
Unter den Reitbeteiligungen ist sie eindeutig die Chefin, meistens hat sie das Sagen und beeilt sich auch stets, als erste das Wort zu ergreifen. Wenn ihre Wünsche ignoriert werden oder sie Widerworte hört, kann Fanny mitunter zickig werden.
Mehr erfahren

Foxy Stone

Foxy ist mit 13 Jahren in die Jugendförderung von Kleemann gewechselt - nachdem sie zuvor vor allem freizeitmäßig auf unseren Fjordpfeden geritten ist. Das quirrlige, selbstbewusste Mädel mag es gerne schnell und hat im Sattel vor nichts Angst. Hauptaufgabe des Trainers ist es, sie immer wieder daran zu erinnern wie wichtig die Grundlagen sind.
Mehr erfahren

Yannik Nussbaum

Nachdem er auf unseren Fjordpferden das Reiten gelernt hat, hat Yannik darum gebeten "so richtig" in den Sport einsteigen zu dürfen - seitdem ist er in der Jugendförderung dabei. Der schlacksige junge Kerl ist sehr sanft mit den Pferden, strahlt viel Ruhe aus und arbeitet unermüdlich auf seine Ziele hin.
Mehr erfahren

Milano Di Fonti

Milano Di Fonti ist der Sohn von Geraldo Di Fonti, einem langjährigen Freund unseres Hofleiters Michael. Die Familie Di Fonti züchtet Kutschpferde, trotzdem hat der jüngste Sohn Milano schon früh seine Liebe für den Ponysport entdeckt. Daher ist er nun im Rahmen eines Sportstipendiums auf Kleemann und darf mit den Springponys des Hofes zukünftig die Turnierszene unsicher machen!
Mehr erfahren

Milele Sheshy

Milele ist die jüngere Schwester unserer Bereiterin Abeba, die gemeinsam mit Abeba ins Vesland gezogen ist und nun hier ihren Schulabschluss macht. Milele ist bislang nur freizeitmäßig geritten, hat aber den Wunsch geäußert eine Reitbeteiligung zu bekommen und langfristig Richtung Turniere zu trainieren. Wir freuen uns, dass unser altes Mädchen Aschenputtel zukünftig von ihr umsorgt und gepflegt wird!
Mehr erfahren

Unsere Reitschüler

Daniel Bosch


Mehr erfahren

Kristin Möller


Mehr erfahren

Mara Freytag


Mehr erfahren

Tania Cardoso


Mehr erfahren

Ruby Lee


Mehr erfahren

Marja Marila


Mehr erfahren

Jyrki Lintula


Mehr erfahren

Didi Vergouwen


Mehr erfahren

Patricia van der Gyt


Mehr erfahren

Severin Lando


Mehr erfahren

Kerstin Uhrner


Mehr erfahren